Revolution Slider Fehler: Slider with alias career_ksr_kuebler not found.

Maybe you mean: 'welcome-slider' or 'career_Besuch_Mano_AG' or 'Ausbildungsberuf_Industriemechaniker' or 'career_11wochen_polen' or 'career_weihnachtsfeier2014' or 'career_produktmgt' or 'career_super_gauge' or 'career_einführungstage2014' or 'career_manoAG' or 'career_ozapft' or 'career_highlight_ausbildung' or 'career_brithish_life' or 'career_ferienspiele2014' or 'career_baptiste' or 'career_student_auto' or 'career_staffel2014' or 'career_euromisure' or 'career_finnland' or 'career_benelux' or 'career_wikalive2014' or 'career_galmbacherschule' or 'career_girlsday2014' or 'career_china' or 'career_hannover2014' or 'career_kanada' or 'career_studentprojekt' or 'career_wikapolska' or 'career_turnierico' or 'career_afrika' or 'career_us_and_a' or 'career_bella_italia' or 'career_wps' or 'career_hannover_2013' or 'career_girlsday2013' or 'career_hannovermesse2013' or 'career_praktikum_2013' or 'career_england' or 'career_tecsis' or 'career_studentenprojekt2012' or 'career_kantine' or 'career_weihnachten2012' or 'career_kompass2012' or 'career_mensor' or 'career_grillfeier2012' or 'career_einfuehrung_studis' or 'career_gesundheitsprojekt' or 'career_juniorprogramm' or 'career_wikalive2012' or 'career_azubi_industrie' or 'career_bachlor2015' or 'insight_helle_zukunft' or 'insight_wika_oestereich' or 'insight_gayesco' or 'WIKAKarriere_Zerspanungsmechaniker' or 'WIKAKarriere_BWL' or 'Ausbildungsberuf_Elektroniker' or 'WIKA_Live_2015' or 'career_produktdesign' or 'slider59' or 'slider60' or 'Fachinformatiker' or 'slider63' or 'Canada' or 'career_autorenteam2015' or 'slider66' or 'slider67' or 'slider68' or 'Ferienbetreuung' or 'slider70' or 'Achema' or 'Eisessen' or 'Fertigungsmechaniker' or 'Einführungstage' or 'Labor_Oman' or 'Spanien' or 'GroßM' or 'KuhnL' or 'WeissM' or 'BraunF' or 'Buß-/Bettag' or 'AbschiedJAWN' or 'Gesundheitsprogramm' or 'mündlicheprüfung' or 'BesichtigungKSR16' or 'ZweiWochenWIKAIndien' or 'Gesundheitsprojekt' or 'Freisprechungsfeier' or 'Hannover_Messe_2016' or 'WIKALive16' or 'DirectDrive-Formen' or 'Career_SGF2016' or 'Einführungstag-Studenten-2016' or 'WIKA-Sommercamp-2016' or 'Career_BWK2016' or 'Career_Freisprechungsfeier2016' or 'Career_Mexiko2016' or 'slider97' or 'Career_Buß-und-Bettag-2016' or 'Einführungstage2016' or 'AbschlussGesundheitsprgramm2016' or 'Polen100Jahre' or 'Besuch Mano AG Schweiz' or 'Betriebsbesichtigung WIKA Live' or 'slider104' or 'Absolventenfeier_2017' or 'Besuch Mano AG 2017' or 'JAV' or 'Hannover_Messe_2017' or 'WIKA_Live' or 'career_cześć_und_servus_aus_wika_polska' or 'career_mein_aufenthalt_bei_tc_fluid_control_in_england' or 'career_berge_grizzlys_and_much_more_welcome_to_canada' or 'Camp_2017' or 'slider114' or 'slider115' or 'slider116' or 'slider117' or 'Einführungstage2017' or 'Freisprechung2017' or 'Finnland_Lea_Career2017' or 'Benelux_Lea_Career2017' or 'slider122' or 'slider123'

Hallo zusammen,

zu Beginn der Vorbereitungsphase auf die WIKA-Live Woche ging es in diesem Jahr zu unserer Tochtergesellschaft KSR KUEBLER in Zwingenberg. Mitkommen durfte wie immer das 2. Lehrjahr, zusammen mit den IT’lern und Produktdesignern des 1. Lehrjahres.

Am Morgen machten wir uns in Gruppen zunächst darüber Gedanken, welche Fragen wir an KSR haben, wie man sich während einer Betriebsführung verhält und was man beachten muss, um eine erfolgreiche Führung zu organisieren. Nach dem Frühstück machten wir uns dann mit dem Bus auf den Weg in Richtung Zwingenberg.

Vor Ort wurde uns als Erstes die Firmenpräsentation vorgestellt, bei der wir zahlreiche Infos über Produkte, Firmengeschichte, Mitarbeiterzahl und ähnliches erhielten. Hierbei klärte sich der größte Teil unserer Fragen, wobei wir die Restlichen gleich im Anschluss stellen konnten. Danach machten wir noch eine Betriebsführung in den Hallen 1 und 2.

Hier nun ein paar Infos zu der Firma:
KSR KUEBLER gehört seit 2008 zur WIKA Gruppe und ist ein Lieferant von Messgeräten für die Füllstandsmessung in der Prozessindustrie.  Wie wir auch bei der Führung schnell gemerkt haben, ist fast kein Füllstandmessgerät gleich. Sie werden kundenspezifisch gefertigt und nicht auf Lager produziert, da wirklich jeder Kunde andere Wünsche hat.

Damit Ihr Euch etwas unter Füllstandsmessung vorstellen könnt, ein paar praxisbezogene Beispiele aus dem Alltag:
Wie Ihr alle wisst, macht eine Kaffeemaschine nur bis zu einem bestimmten Punkt Kaffee, nämlich bis die minimale Wasserstandsmenge erreicht ist. Der Füllstand des Wassers wird anhand eines Wasserstandsensors festgestellt. Ein weiteres Beispiel ist eine Spülmaschine, welche eine optische Nachfüllanzeige für Salz und Klarspüler hat. Wird eine gewisse Menge unterschritten, so fängt die Anzeige an zu leuchten.

Unsere Mittagspause durften wir anschließend bei Mc Donald’s verbringen. Gestärkt und mit guter Laune ging es dann wieder zurück nach Klingenberg. Dort haben wir uns noch kurz Gedanken über die Führung gemacht und uns überlegt, was gut war und was man besser hätte machen können. Zum Schluss erhielten wir noch erste Infos zu der Vorbereitung und dem Ablauf der WIKA-Live Woche.

Vielen Dank noch einmal an alle, die uns diesen Tag ermöglicht haben.

Bis bald
Julia



Kommentar verfassen