Als Vertreter von WIKA habe ich an der Erstellung des VDMA-Einheitsblatt für Fluidsensoren 24574-1 Teil 1 Druckschalter mitgearbeitet. Was waren die Ziele dieses VDMA-Arbeitskreises?

Ganz einfach: der VDMA-Standard hat das Ziel der Vereinfachung der Nutzung von Druckschaltern durch Standardisierung von Menüführung, Bedienung und Anzeige. D. h. wichtigstes Ziel war es, dem Anwender den Einsatz von Druckschaltern möglichst einfach zu machen- und zwar herstellerübergreifend. Mit

WIKA Druckschalter PSD-30

Kundenunterstützung wurden deshalb im Arbeitskreis die wichtigsten Begriffe und Parameter beschrieben und vereinheitlicht und so eine möglichst intuitive und bedienerfreundliche Menüführung mit drei Tasten definiert.

Das Ergebnis dieser Arbeit – eine einfache und selbsterklärende 3-Tastenbedienung ohne Hilfsmittel – können Sie am WIKA Druckschalter PSD-30 gerne selbst testen.

 

Der Druckschalter PSD-30 von WIKA wurde übrigens für sein klares Design mit dem begehrten iF product design award ausgezeichnet.

Weitere interessante Details zum PSD-30 finden Sie unter www.wika.de/psd-30, sowie Informationen zu den VDMA-Einheitsblättern unter www.vdma.org

 

 



Kommentar verfassen