Hallo zusammen,
auch in diesem Jahr haben uns wieder einige Schüler während der WIKA-Live Woche besucht, um die Firma WIKA und die dort angebotenen Ausbildungsberufe näher kennenzulernen. Insgesamt kamen 375 Schüler aus unterschiedlichen Schulen zu uns.

Nachdem sich die Azubis des 2. Ausbildungsjahres wochenlang auf den Besuch der Schulklassen vorbereitet haben, hat es uns interessiert, wie den Schülern der Besuch bei WIKA gefallen hat und wie Sie sich zuvor im Unterricht darauf vorbereitet haben. Deshalb sind Daniel und ich während der WIKA-Live Woche auf Lehrer und Schüler der Barbarossa Mittelschule aus Erlenbach und dem Dalberg-Gymnasium zugegangen, um Ihnen unsere Fragen zu stellen: 

Herr Bördlein, Sie besuchten WIKA mit Ihrer Klasse im Rahmen von WIKA-Live. Können Sie uns kurz beschreiben, wie die Klasse sich auf den Besuch vorbereitet?
Es findet immer eine allgemeine Information zur Berufswahl statt. Eine spezielle Vorbereitung auf WIKA-Live gab es nicht.

Gibt es konkrete Arbeitsaufträge, die die Schüler während Ihres Besuchs mitbekommen?
Die Schüler haben den Auftrag, Informationen über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei WIKA zu sammeln.

Werden die Erlebnisse des Besuchs bei WIKA im Anschluss nochmals konkret im Unterricht aufgearbeitet?
Die Schüler, die bei WIKA-Live dabei waren, erstatten dem Rest der Klasse Bericht.

Was konkret war für Sie am interessantesten während des Besuchs bei WIKA?
Die authentischen Einblicke in die Produktion, und eine wirklich kompetente Führung durch die Azubis!

Was hat Euch Schülern bei WIKA Live besonders gut gefallen?
Am besten die Führung über das Werksgelände und die Aufgeschlossenheit der Azubis.

Was nehmt Ihr mit?
Vor allem einen interessanten Einblick in eine internationale Firma. Außerdem einige neue Kenntnisse über die Arbeitsabläufe und die verschiedenen Berufe bei WIKA.

Welchen Eindruck hattet ihr von der Firma WIKA?
Wir haben WIKA als sehr arbeitnehmerfreundliches und modernes Unternehmen mit guten Arbeitsbedingungen erlebt.

Viele Grüße
Julia

PS Auf unserer Webseite findet Ihr übrigens weitere Infos zur WIKA-Live Woche.



1 Kommentar
  1. Andreas Kolb

    Hallo

    Der Blog ist toll gemacht und die Förderung des Nachwuchses sehr wichtig. Ich gratuliere zu diesem gelungenen Anlass.

    Freundliche Grüsse

    Andreas Kolb


Kommentar verfassen