Einführungstag Studenten 2019

Mitte Juli war es wieder soweit. Die neuen dualen Studenten starteten ihre Zeit bei WIKA mit der Einführungswoche. Von einem besonderen Tag zum Kennenlernen berichtet Euch Philipp im folgenden Beitrag.

Am Ende unserer ersten Woche bei WIKA stand ein gemeinsamer Einführungstag an. Früh morgens starteten wir in den Tag mit einigen Übungen zum Kennenlernen, sowie Team- und Geschicklichkeitsspielen. Nachdem wir uns bei dem darauffolgenden Frühstück durch ausgiebige Gespräche weiter kennenlernen konnten, ging es los mit einer Wanderung in Richtung Klingenberger Aussichtsturm.

Unsere Gruppe wurde in zwei Teams aufgeteilt und wir erhielten die Aufgabe jeweils eine Murmelbahn zu bauen. Die Materialien dafür mussten auf dem Weg zum bzw. im Gelände um den Aussichtsturm herum gesammelt werden. Nachdem wir die Strecke vom Werksgelände zum Aussichtsturm in rekordverdächtiger Zeit absolviert hatten, begannen wir auch sofort mit unserer Aufgabe. In den dafür verbleibendenden zwei Stunden pro Team entstanden zwei unterschiedliche Konzepte. auf der einen Seite eine Sommerrodelbahn aus Holz, betrieben mit ökologisch erzeugten Strom, auf der anderen Seite eine Sommerrodelbahn mit Panoramablick, Tunnel und Wasserfall. Als die beiden Modelle unter den kritischen Augen unserer Fachbetreuer getestet, präsentiert und alle Fragen beantwortet waren, kehrten wir zurück zum Aussichtsturm.

Hier wurden wir vor weitere spannende Herausforderungen gestellt. So meisterten wir beispielsweise einen Slackline-Parcour. Außerdem bauten wir einen Turm aus mehr oder weniger geraden Holzstücken und konstruierten eine „Leonardo-Brücke“. Schließlich versuchten wir uns noch von „schmelzenden Eisschollen“ zu retten.

Am Ende des Tages hatten wir alle sehr viel Spaß, haben uns besser kennengelernt und sind als Gruppe zusammengewachsen. Die nächsten drei Jahre können somit kommen!

Viele Grüße
Philipp



Kommentar verfassen