Betriebsbesichtigung bei KSR KUEBLER 2019

Hallo zusammen,
zu Beginn der Vorbereitungsphase für die diesjährige „WIKA live“ Woche ging es für die Auszubildenden des zweiten und für die Fachinformatiker des ersten Lehrjahres zu KSR KUEBLER nach Zwingenberg. Die „WIKA live“ Woche findet dieses Jahr vom 20. bis 24. Mai statt.

Vor der Abfahrt zu KSR KUEBLER bildeten wir verschiedene Gruppen und bereiteten uns auf die anstehende Besichtigung vor. Wir sprachen u. a. darüber, wie man sich während der Führung zu verhalten hat, was eine gute Betriebsführung ausmacht und welche wichtigen Informationen (z. B. Geschichte, Mitarbeiterzahl, Umsatz) abgedeckt werden sollten. Nach einer kleinen Frühstückspause ging es schließlich mit dem Bus los.

In Zwingenberg begrüßte uns die Ausbildungsleiterin von KSR KUEBLER. Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und besichtigten zunächst Halle 1. Danach wurde uns in einer Präsentation das Unternehmen näher vorgestellt. Bei der anschließenden Führung durch Halle 2 erfuhren wir mehr über die verschiedenen Produktionsstätten sowie die Produkterstellung. Nach einem kurzen Abschlussgespräch mit Allen machten wir uns wieder auf den Heimweg. Zur Mittagspause legten wir noch einen kurzen Stopp bei einem Schnellrestaurant ein.

Als wir schließlich wieder in Klingenberg ankamen, ging es für uns alle noch einmal in die Ausbildungswerkstatt. Dort reflektierten wir die gerade erlebte Betriebsführung bei KSR KUEBLER. Wir überlegten uns, was wir an den Präsentationsstilen gut fanden und wo wir noch Möglichkeiten zur Verbesserung sehen würden.

Die gesammelten Ideen und Anregungen, lassen wir nun in die Vorbereitungen zu „WIKA live“ einfließen. Neben dem Erstellen der jeweiligen Stände, die jedes Jahr individuell gestaltet werden, finden noch Probedurchgänge mit den Ausbildern statt. Dort werden jeweils einige Ausbildungskollegen von uns durch die Firma geführt, um das Präsentieren vor einer Gruppe zu üben und zu verbessern.

Wir freuen uns schon sehr auf „WIKA live“!

Liebe Grüße
Lukas



Kommentar verfassen