WIKA-Camp und Grillfeier 2018

Hallo zusammen,
auch in diesem Jahr fand wieder das WIKA-Camp mit anschließender Grillfeier statt. Dort durften die neuen Auszubildenden der verschiedenen Berufe einen Tag gemeinsam verbringen. Wie dieser Tag war und was sie alles erlebt haben erfahrt Ihr hier:

Zu Beginn des Camps hat sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) mit uns, den neuen Auszubildenden, getroffen. Bei lustigen Spielen, wie zum Beispiel der „Namenskette“, lernten wir uns schnell kennen und konnten uns durch die Spiele die Namen der anderen Teilnehmer besser merken. Die Atmosphäre war dadurch entspannter und persönlicher. Über den Tag verteilt haben wir einige Workshops durchlebt, welche zum Teil auch in Spiele integriert wurden. Unter anderem sprachen wir über den Unterschied zwischen der JAV und der SMV (Schülermitverantwortung). Die Zusammenarbeit hat auf Anhieb viel Spaß gemacht und die Aufgaben konnten somit schnell gelöst werden. Nach weiteren Vorträgen, welche z. B. die Rechte und Pflichten jedes Auszubildenden erklärten, teilten wir uns in Gruppen auf. Gemeinsam machten wir verschiedene Salate für die bevorstehende Grillfeier. Auch die Location wurde hergerichtet. Gegen 19 Uhr kamen nach und nach die anderen Auszubildenden und Studenten an. Den Abend verbrachten wir gemeinsam bei leckerem Essen und Getränken. Am nächsten Morgen haben sich alle zum gemeinsamen Frühstück und anschließendem Aufräumen getroffen. Da jeder mitgeholfen hat, war alles schnell wieder ordentlich und sauber.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Tag. Die zukünftigen Arbeitskollegen kennenzulernen hat uns geholfen, die erste Angst hinter sich zu lassen und man konnte sich auf den ersten Arbeitstag freuen.

Hiermit ein großes Dankeschön an die JAV und die anderen Helfer, die uns diesen Tag ermöglicht haben!

Viele Grüße
Anina und Anna

 



Kommentar verfassen