Drucksensoren

Die verschiedenen möglichen Ausbaustufen einer Druckmesslösung sind in keiner Norm begrifflich eindeutig definiert. Bei WIKA haben wir uns für folgende Begrifflichkeiten entschieden:

Drucksensor_Drucktransmitter

Drucksensor (Druckmessumformer)

Drucksensor (Druckmessumformer)

Ein Drucksensor (auch Druckmessumformer genannt) liefert ein standardisiertes, verarbeitetes Signal in einem Gehäuse mit gängigem Druckanschluss und elektrischem Anschluss. Typischerweise ist er als Katalogware kodier- und bestellbar und liefert damit für den Kunden eine Plug-and-Play-Lösung. Trotzdem sind kundenspezifische Ausführungen bei einem entsprechenden „Business Case“ möglich.

 

Drucksensor-Modul

Drucksensor-Modul

Drucksensor-Modul

Ein Drucksensor-Modul ist konzipiert für OEM-Anwendungen. Es liefert ein standardisiertes und abgeglichenes Signal, kann aber kundenspezifisch angepasst werden, was Anschlüsse und Baugröße angeht. EMV-Schutzmaßnahmen sind in der Kundenapplikation abzustimmen.

 

Sensorelemente und Baugruppen

Sensorelemente und Baugruppen

Sensorelemente und deren Baugruppen

Sensorelemente und deren Baugruppen liefern ein unabgeglichenes Signal in mV/V und können über entsprechende Anpassungen des Druckanschlusses oder Anbringung eines Gehäuses etc. passend für einen Kunden designt werden. Hier ist der Kunde für den Abgleich und damit für die erreichte Genauigkeit verantwortlich.   

 

Zusammenfassend ein tabellarischer Vergleich der Möglichkeiten für einen Drucksensor:

  Drucksensor/
Druckmessumformer
Drucksensor-
Modul
Drucksensor-Element
inkl. Baugruppe
Verarbeitetes, abgeglichenes Ausgangssignal ja ja nein
EMV-Schutz ja nein nein
Integrationsaufwand gering mittel hoch
Sinnvoll für Jahresstückzahlen ab 1 > 250 – 500 > 1000

Wie in der Tabelle gezeigt, bedürfen spezielle Sensormodule und Baugruppen mit Sensorelementen einer intensiven Abstimmung zwischen Kunde und Sensorlieferant. Um die bestmögliche Lösung zu finden, bietet sich zum Beispiel ein gemeinsamer „Value Innovation Workshop“ an.

Hinweis
Weitere Informationen zu Engineered Solutions im Bereich Druckmesstechnik finden Sie auf der WIKA-Webseite.

Dezentrale Intelligenz: über die Integration von Drucksensoren in Hydrauliksysteme

Whitepaper: Dezentrale Intelligenz

Dezentrale Intelligenz

Füllen Sie jetzt das Formular aus um das Whitepaper „Dezentrale Intelligenz“ zu erhalten.


    Der Datenschutz ist uns wichtig. Wir nutzen Ihre Informationen um mit Ihnen über unser Service-Angebot und Produkte zu sprechen. Wenn Sie dies nicht mehr möchten, können Sie uns dies jeder Zeit über socialmedia@wika.com mitteilen.

     

    Lesen Sie auch unsere Beiträge
    „Value Innovation Workshop“ – Was ist das?
    Integration eines Drucksensorelementes – Fehlerabgleich Signal Nullpunkt und Spanne
    Sensorintegration – Hinweise zu Mechanik und EMV
    Integration eines Keramik-Drucksensors



    Kommentar verfassen