Neben 3- und 4-stelligen Digitalanzeigen werden auf dem Markt auch 3 1/2-stellige Anzeigen angeboten. Aber was ist eine 1/2 Stelle?

Eine ganze Stelle kann alle Ziffern von „0“ bis „9“ darstellen. Eine 1/2 Stelle kann dagegen nur eine „1“ anzeigen, eine „2“ oder höhere Ziffer jedoch nicht mehr. Bei einer 3 1/2-stelligen Digitalanzeige ist damit ist der anzeigbare Wertebereich im Vergleich zur 4-stelligen Anzeige deutlich eingeschränkt.

So liegt zum einen das Maximum des anzeigbaren Wertebereichs nur bei 1999 statt bei 9999. Zum anderen können keine negative Werte dargestellt werden, da das negative Vorzeichen an der ersten Stelle nicht angezeigt werden kann. Daher liegt das Minimum des anzeigbaren Wertebereiches bei 0 statt bei -1999.

Eine Ausnahme für die Einschränkung des anzeigbaren negativen Wertebereichs stellen Anzeigen dar, die eine separate Stelle für die Anzeige des Vorzeichens verwenden. Diese Charakteristiken des Displays einer Digitalanzeige können dann auch Werte bis -1999 darstellen.

Anzahl Stellen3-stellige Anzeige3 1/2-stellige Anzeige4-stellige Anzeige
Darstellung3-stellige Anzeige3,5 stellige Anzeige4-stellige Anzeige
Max. Anzeigebereich Standard-199…9990…1999-1999…9999
Max. Anzeigebereich bei separatem Vorzeichen-999…999-1999…1999-9999…9999
Max. Anzahl Nachkommastellen233

 

Hinweis
Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu Digitalanzeigen von WIKA.

 

Lesen Sie auch unseren Beitrag
Charakteristiken des Displays einer Digitalanzeige – Sie finden dort allgemeine Informationen zu den wichtigsten charakteristischen Merkmalen der Displays von Digitalanzeigen.

 



Kommentar verfassen