Bachelorvorträge, Mastervorträge 2020

Hallo zusammen,
nachdem wir in den letzten drei Jahren den Vorträgen unserer Vorgänger zugehört hatten, war es Anfang Oktober soweit: Wir, die Studenten des Jahrgangs 2017 sowie ein Master Absolvent, waren selbst an der Reihe. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation wurden die Vorträge nicht wie gewohnt im großen Kreis in der Hauptverwaltung, sondern online per Skype durchgeführt. Neben Herrn Wiegand, der Geschäftsleitung und den Fachbetreuern der Studenten, waren auch alle interessierten Mitarbeiter eingeladen, am Meeting teilzunehmen. Wie der Vormittag mit den Bachelorvorträgen verlief und welche Themen behandelt wurden, erzähle ich Euch im Folgenden.

Die Absolventen belegten die Studiengänge „Mechatronik“, „Angewandte Informatik“, „Wirtschaftsinformatik“, „Wirtschaftsingenieurwesen“, „Maschinenbau“ und “BWL”. Pünktlich um 10 Uhr ging es los. In jeweils 15 Minuten präsentierten die Studenten Ihre Arbeiten mit den folgenden Themen:

Themen der Bachelorarbeiten

  • Erstellung von Bewertungskriterien zur Portfolioanalyse im Geschäftsbereich GAUGES
  • Experimentelle Analyse und Bewertung von Konzepten für Druck-Volumen-Messungen an Druckmittler(-Systemen)
  • Analyse der Marktsituation für in situ Ölzustandsüberwachung und Ableitung diesbezüglicher Innovationspotentiale
  • Implementierung eines Order Automation Prozesses
  • Konzeptstudie und Modellbildung zur thermischen Vermessung von frontbündigen Druckaufnehmern
  • Erkennung von Seriennummern auf Zifferblättern anzeigender Druckmessgeräte mithilfe von Texterkennung
  • Substitution von vernickelten Aluminium-Gehäuseteilen durch Hochleistungskunststoffe mit funktionaler Metallbeschichtung
  • Analyse des aktuellen Prozesses der Bonitätsprüfung und der Freigabe von Kreditlimits bei der Firma WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG mit anschließendem Vorschlag zur Verbesserung und Verschlankung durch Automatisierung
  • Analyse und Bewertung der Produkte der Firma WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG im Hinblick auf den After Sales Service

Das Auditorium interessierte sich sehr für die neuen Erkenntnisse und nutze die Möglichkeit zwischen den Vorträgen Fragen zu stellen.

Obwohl bereits nach der letzten Theoriephase an der DHBW Mosbach das Ende des dualen Studiums eingeläutet gewesen war, wurde uns nach den Vorträgen nochmal der Abschluss der vergangenen drei Jahre bewusst.

Im Namen des Studierendenjahrgangs 2017 möchte ich mir erneut bei der Ausbildungsleitung, Herrn Wiegand und allen involvierten Mitarbeitern bedanken. Wir konnten während unseres Studiums viel lernen und sind für die vergangenen drei Jahre sehr dankbar.

Viele Grüße,
Alina

Übrigens: Weitere Infos zum Studium bei WIKA erhaltet Ihr auf unserer Webseite.



Kommentar verfassen