Mechanische versus elektronische Druckschalter

Wann sollte man sich für einen mechanischen Druckschalter und wann eher für einen elektronischen Druckschalter entscheiden? Jedes Schalterprinzip bietet Vorteile, aber auch Einschränkungen. Unterschiede bestehen unter anderem auch im Einsatzbereich von mechanischen und elektronischen Druckschaltern. Eine Berücksichtigung desselben unterstützt Sie bei Ihrer Auswahl.

Einsatzbereiche von mechanischen Druckschaltern

Mechanische Druckschalter werden oft eingesetzt, wenn das Budget begrenzt ist und nur einzelne Schaltpunkte benötigt werden. Sie werden häufig in sicherheitskritischen Anwendungen verwendet, in der sie eine zusätzliche bzw. redundante Sicherheitsfunktion haben. Dort sind sie zwar für lange Zeit untätig, übertragen jedoch ein sofortiges Schaltsignal, wenn der Druck den voreingestellten kritischen Schaltpunktdruck überschreitet. Für die Prozesssteuerung hingegen sind mechanische Druckschalter in elektronischen Systemen nicht die erste Wahl, da sie oft von mechanischem Verschleiß betroffen sind, welcher Signaldrift oder sogar vorzeitigen Ausfall verursacht.

Einsatzbereiche von elektronischen Druckschaltern

Elektronische Druckschalter werden dort eingesetzt, wo mehrere Schaltpunkte und die Stabilität und Flexibilität der Steuerung wichtig sind. Sie sind ideal für automatisierte Anlagen und Steuerungseinrichtungen, in denen programmierbare Schalter bevorzugt eingesetzt werden, da die gewünschte Einstellung des Schaltpunktes sich über die Jahre eventuell ändert. Elektronische Druckschalter sind die erste Wahl, wenn zusätzliche analoge Ausgangssignale, eine lokale Display-Anzeige oder flexible Einstellung und Programmierung erwünscht sind.

Hinweis
Weitere Informationen zu mechanischen Druckschaltern und elektronischen Druckschaltern finden Sie auf der WIKA-Webseite. Sie möchten Druckschalter kaufen? In unserem WIKA Online-Shop finden Sie einige unserer Standard-Ausführungen.

Lesen Sie auch unseren Beitrag
Mechanische vs. elektronische Druckschalter: Funktionsweise



Kommentar verfassen